Forstwirt (m/w)

Landratsamt Biberachzur Firmenpräsentation

Standort: Biberach

Voraussetzung

  • guter Hauptschulabschluss/Realschule
  • handwerkliche und technische Begabung
  • geistige Beweglichkeit
  • körperliche Leistungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Handeln

Dauer

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre.
  • Es besteht die Möglichkeit der Ausbildungsverkürzung.

Vergütung
Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende zum Forstwirt (m/w) im kommunalen öffentlichen Dienst (TVAöD-Wald VKA) in der jeweils gültigen Fassung.

Auswahlverfahren
Die Bewerberinnen und Bewerber werden zu einem schriftlichen sowie zu einem eintägigen praktischen Eignungstest eingeladen.

Tätigkeit

  • Holzernte mit der Motorsäge
  • Walderneuerung (Pflanzen setzen, Pflege der Naturverjüngung)
  • Waldpflege (Durchforsten und Jungbestandspflege)
  • Naturschutz und Landschaftspflege (Pflege von Waldrändern, Feldgehölzen und Feuchtbiotopen)
  • Bau von Erholungseinrichtungen (Gestaltung von Spiel- und Rastplätzen)
  • Geräte- und Maschinenpflege

Ausbildung
Die Ausbildung findet im forstlichen Stützpunkt Birkenhard statt. Es werden dabei mehrere Auszubildende gemeinsam in einer Gruppe von einem Forstwirtschaftsmeister ausgebildet.

Die Ausbildungszeit beinhaltet auch einen mehrwöchigen Blockunterricht an der Berufsschule Aalen, ergänzt durch die überbetriebliche Ausbildung am forstlichen Ausbildungszentrum Mattenhof bzw. am forstlichen Bildungszentrum Königsbronn. An beiden Bildungszentren ist ein eigenes Internat vorhanden.

Prüfungen

  • Es ist im 2. Ausbildungsjahr eine Zwischenprüfung abzulegen.
  • Die Abschlussprüfung im 3. Ausbildungsjahr erfolgt schriftlich und mündlich-praktisch.

Bewerbungen
Die Bewerbung ist über unser Online-Bewerberportal unter www.bewerbung.biberach.de mit folgenden Unterlagen einzugeben:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • beglaubigte Abschriften der letzten beiden Schulzeugnisse
     

Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: 15.12.2018

Ansprechpartner: Beatrix Freisinger
Telefonnummer: 07351/52-6460
E-Mail: beatrix.freisinger@biberach.de
Web: www.biberach.de


Fan werden
Kontakt:

Landratsamt Biberach
Beatrix Freisinger
Rollinstr. 9

88400 Biberach

07351/52-6460
E-Mail Homepage