Automobilkaufmann / -frau

Autohaus Kern GmbH & Co. KGzur Firmenpräsentation

Standort: Langenenslingen

Du hast Interesse rund ums Automobil? Neben technischem Verständnis bist Du auch kaufmännisch fit? Hast Verhandlungsgeschick, ein souveränes und sauberes Auftreten und einen sicheren Umgang mit Zahlen? Dann mach eine Ausbildung zum Automobilkaufmann (m/w).

Automobilkaufleute erledigen kaufmännische Aufgaben, vor allem in der Disposition , der Beschaffung, dem Vertrieb und dem Verkauf von Kraftfahrzeugen sowie Kfz-Teilen und -Zubehör. Sie übernehmen die Buchhaltung, Kostenrechnung und Kalkulation sowie sachbearbeitend-organisatorische Aufgaben, z.B. in der Personalwirtschaft. Außerdem beobachten sie die Entwicklungen auf dem Markt und berücksichtigen die so gewonnenen Informationen bei der Planung und Durchführung von Marketingaktionen.
Sie bestellen Kfz-Teile und -Zubehör und verwalten das Lager, nehmen Wartungs- und Reparaturaufträge an und schließen entsprechende Verträge ab. Zusätzlich beraten sie Privat- und Geschäftskunden über Serviceleistungen wie Finanzierungs-, Leasing-, Versicherungs- und Garantieverträge und wickeln diese ab.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • welche Vertriebssysteme und Vertriebsstufen in der Automobilwirtschaft zur Anwendung kommen
  • wie Verkaufsgespräche vor- und nachbereitet werden
  • wie man Informations- und Kommunikationssysteme effizient bedient und was bei der Anwendung des Datenschutzes zu beachten ist
  • was bei der Planung und Überwachung von Werkstattaufträgen zu beachten ist
  • welche Bedingungen der Allgemeinen Betriebserlaubnis es gibt, insbesondere für Sonderzubehör, Sonderein- oder -umbauten
  • wie man Kulanzanträge nach Vorgaben bearbeitet
  • was der Unterschied zwischen Finanzierung und Leasing ist und wie man sowohl Finanzierungs- als auch Leasingverträge vorbereitet
  • welches Versicherungsangebot es gibt, wie man Versicherungsanträge vorbereitet und Versicherungen vermittelt
  • wie betriebsspezifische Leistungen kalkuliert und abgerechnet werden
  • wie man an Verkaufsförderungsmaßnahmen mitwirkt, insbesondere Sonderaktionen plant sowie durchführt und bei der Erfolgskontrolle mitwirkt

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. an Neu- und Gebrauchtfahrzeuggeschäften mitwirken, Wartungs- und Reparaturaufträge bearbeiten)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsvergütung:

    1. Jahr: ca. 770,-
    2. Jahr: ca. 830,-
    3. Jahr: ca. 920,-

Berufschule: Neu-Ulm oder Reutlingen

Voraussetzung: Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: 31.10.2018

Ansprechpartner: Roland Kern
Telefonnummer: 07376 738
E-Mail: roland.kern@nissan-kern.com
Web: www.honda-kern.com


Fan werden
Kontakt:

Autohaus Kern GmbH & Co. KG
Roland Kern
In der Au 2

88515 Langenenslingen

07376 738
E-Mail Homepage