Heilerziehungspfleger (m/w)

St. Elisabeth-Stiftungzur Firmenpräsentation

Standort: Biberach

Berufsbild:
Menschen mit Behinderungen benötigen für ihre Persönlichkeitsentwicklung und ihre selbstbestimmte Teilhabe individuelle und gesellschaftliche Hilfen. Der/die Heilerziehungspfleger/-in ist eine Fachkraft, die für die Assistenz, Beratung, Begleitung, Pflege, Erziehung und Bildung von Menschen mit Unterstützungsbedarf eingesetzt wird.

Aufgaben in der Heilerziehungspflege:

  • Begleitung und Beratung von Menschen mit Behinderungen in allen Lebenslagen und Lebensabschnitten
  • Unterstützung zur personalen und sozialen Teilhabe in der Gesellschaft

Arbeitsfelder:

  • Wohngruppen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Tagesförderstätten, Förder- und Betreuungsgruppen
  • Betreute Wohngemeinschaften
  • Fachdienste
  • Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Kurzcheck
Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife oder ein gleichwertiger Bildungsstand
  • Einjährige Tätigkeit im sozialen Bereich

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
Ablauf: Ausbildung im dualen System. Die theoretischen Kenntnisse werden an einer Berufsschule vermittelt.
Berufsschulen: IfsB Bad Wurzach oder IfsB Ravensburg
Ausbildungsvergütung und Einsatzorte: Die Ausbildungsvergütung und Einsatzorte findest Du auf www.social4you.de

Schau Dir das Ausbildungsvideo an.
Hier geht's zum Ausbildungsvideo


Qualifikation: Mittlere Reife
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: kein Bewerbungsschluss

Ansprechpartner: Carina Oettinger
Telefonnummer: 0700 76 94 25 37
E-Mail: info@social4you.de
Web: www.social4you.de


Fan werden
Kontakt:

St. Elisabeth-Stiftung
Carina Oettinger
Steinacher Str. 70

88339 Bad Waldsee

0700 76 94 25 37
E-Mail Homepage