Bachelor of Science Studienrichtung Wirtschaftsinformatik

Landratsamt Biberachzur Firmenpräsentation

Standort: Biberach

Ausbildung und Studium zum/zur Bachelor of Science in der Studienrichtung Wirtschaftsinformatik
Die berufspraktische und die theoretische Ausbildung wechseln sich in dreimonatigen Abschnitten ab. Die Gesamtstudienzeit beträgt 6 Semester. Im letzten Abschnitt des Studiums wird eine Bachelorarbeit über eine konkrete Fragestellung verfasst. Ziel des Studiums ist der staatliche Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.).

Dauer
3 Jahre

Studienort
Duale Hochschule Baden-Württemberg Villingen Schwenningen

Ausbildung und Studium
Der dreijährige Studiengang vereint Studienfächer wie allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Recht, Mathematik, Statistik, Rechnersysteme, Systementwicklung und Informationssysteme, aber auch Sozial- und Methodenkompetenz. Weiter werden die Studierenden durch anwendungsbezogene Theorie an die Berufspraxis herangeführt, wobei der Unterrichtsstoff in Fallstunden und Planspielen praxisnah zugänglich gemacht wird. Die berufspraktische Ausbildung beim Amt für Information und Kommunikation gewährt Einblicke in die Arbeit eines dienstleistungsorientierten Amtes. Es berät die Fachabteilung bei der Auswahl von IT-Beschaffungen, administriert das Netzwerk, leistet Benutzerservice und entwickelt Anwendungen im Office-Umfeld. Das Amt für Information und Kommunikation des Landratsamtes Biberach kann mit 25 Mitarbeitern und 3500 betreuten PCs ein breites Ausbildungsspektrum anbieten.

Prüfungen
In den Kernfächern und in den Vertiefungsrichtungen des Studiengangs sind Prüfungsleistungen zu erbringen. Am Ende der Studienzeit ist eine Bachelorarbeit zu einer spezifischen Fragestellung zu fertigen. Angestrebt wird der staatliche Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.).

Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife mit bestandenem Studienfähigkeitstest an der DHBW
  • Interesse an Informations- und Kommunikationssystemen
  • Technsiches, betriebswirtschaftliches und volkswirtschaftliches Verständnis
  • Spaß an der Arbeit im Team und am Umgang mit Menschen

Bewerbungen
Die Bewerbung ist über unser Online-Bewerberportal unter www.bewerbung.biberach.de mit folgenden Unterlagen abzugeben:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Beglaubigte Abschriften der letzten beiden Schulzeugnisse
  • Nachweise über absolvierte Praktika in einschlägigen Bereichen, soweit vorhanden.

Auswahlverfahren
Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen findet ein Vorstellungsgespräch im Landratsamt Biberach statt.

Vergütung
Die Vergütung orientiert sich am Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD) in der jeweiligen gültigen Fassung.

Vorteile eines dualen Studiums mit einer praktischen Ausbildung beim Landratsamt Biberach

  • praktische Berufserfahrung während des Studiums
  • bedarfsgerechte Ausbildung mit Übernahmechance beim Landratsamt Biberach
  • leichtere Finanzierung der Studienzeit durch die vom Landratsamt Biberach gewährte Vergütung

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.biberach.de



Qualifikation: Fachhochschulreife
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: 30.09.2018

Ansprechpartner: Beatrix Freisinger
Telefonnummer: 07351/52-6460
E-Mail: beatrix.freisinger@biberach.de
Web: www.biberach.de


Fan werden
Kontakt:

Landratsamt Biberach
Beatrix Freisinger
Rollinstr. 9

88400 Biberach

07351/52-6460
E-Mail Homepage