Krankenpflegedienst Johannes Sippel

Unser Pflegedienst stellt sich vor     

Gründung:

Der Krankenpflegedienst wurde im Juni 2001 von Herrn Johannes Sippel als Einzelgesellschaft gegründet. Zuvor hat er von 1991-1995 als examinierter Krankenpfleger in NRW bei einem privaten Pflegedienst und dort von 1995-1999 als Pflegedienstleiter gearbeitet. Nach dem Umzug nach Schemmerhofen 1999 bis zur Gründung war er im Landkreis Biberach als Pflegedienstleiter in der ambulanten Pflege tätig. Der Krankenpflegedienst ist eine selbständig wirtschaftende Einrichtung, die unter fachlicher Verantwortung einer ausgebildeten Pflegefachkraft Pflegebedürftige in ihrer Wohnung geplant pflegt und hauswirtschaftlich versorgt.

Es bestehen Qualitäts- und Vergütungsverträge mit:

  • allen Pflegekassen (SGB XI),
  • Krankenkassen (SGB V)
  • und dem Landkreis Biberach (Sozialhilfe).


Seit 01.06.2001 ist der Krankenpflegedienst Johannes Sippel Mitglied im Bundesverband Ambulante Dienste e.V. und dem Deutschem Bund für Krankenpflege (DBfK) e.V.

Unsere Philosophie:

In unserem Pflegeleitbild spiegeln sich Firmenphilosophie und grundsätzliche Ziele wieder:
Unser Ziel ist es, den Menschen, die wir pflegen und betreuen trotz ihres Hilfebedarfs eine möglichst eigenständige und selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen, die der Würde des Menschen entspricht. Wir pflegen nach dem Pflegemodell nach Krohwinkel, d.h. unsere Hilfe ist darauf ausgerichtet, die körperlichen, geistigen und seelischen Selbstpflegekräfte unserer Kunden wiederzugewinnen oder zu erhalten, aber auch bestehende Defizite durch geeignete Pflegemaßnahmen zu kompensieren. Auf der Grundlage unseres beruflichen Selbstverständnisses und unserer Erfahrungen sind wir bestrebt, die bestmögliche aktivierende und ganzheitliche Pflege und Betreuung zu erbringen und damit ein hohes Pflegeniveau zu garantieren.

Pflegeorganisation/ Strukturqualität:

Bei der Personalstruktur und Einsatzplanung wird immer versucht, dass möglichst wenig Personalwechsel bei der Patientenversorgung stattfindet. Hierbei wird die Wirtschaftlichkeit (kurze Wegezeiten) jedoch immer mit berücksichtigt. Dadurch wird eine hohe Pflegequalität erreicht.

Qualitätssicherung:

Durch regelmäßige Gespräche und Fortbildungen, aber vor Allem durch unsere eigenen hohen Ansprüche gewährleisten wir einen hohen Qualitätsstandard. Die Qualität wird gesichert durch die ausgebildete Pflegedienstleitung und die qualifizierten Mitarbeiter.

Dazu tragen bei:

  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungen für alle Pflegekräfte,
  • regelmäßige Team- und Fallbesprechungen,
  • Übergaben der Mitarbeiter, u. a. mittels Übergabebuch
  • kontinuierliche Überarbeitung von Pflegeplanung und Dokumentation,
  • Arbeiten nach Pflegestandards, sowie die
  • kontinuierliche Überarbeitung des Qualitätsmanagement-Handbuches.
     

Aktuell suchen wir:

Altenpfleger (m/w)

Schemmerhofen

Krankenpflegedienst Johannes Sippel

Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2018
Bewerbungsschluss:

Fan werden
Kontakt:

Krankenpflegedienst Johannes Sippel
Johannes Sippel
Höllweiherstr. 7

88433 Schemmerhofen

07356 / 91973
E-Mail Homepage